Der Alte und der Samurai

Ein alter Mann wanderte gemächlich den Waldweg entlang, als ein junger, ungestümer Samurai seinen Weg kreuzte. In der Mitte des Weges blieb der Samurai stehen und forderte den Alten auf, ihm Platz zu machen. Der alte Mann ging einfach an ihm vorbei als würde er ihn nicht bemerken. Der Samurai war außer sich vor Wut und beschimpfte den Alten. "Habt Ihr denn keine Augen im Kopf oder seid ihr lebensmüde?" Der Alte ging einfach weiter und lächelte nur. Das war zuviel für den jungen Samurai und er griff nach seinem Schwert um dem Alten zu drohen. In diesem Moment drehte sich der Alte um und schaute ihm tief in die Augen und sagte: "Wer hat hier keine Augen im Kopf?" Der Blick in seine Augen war so stark, dass der Samurai zurückwich und eine Verteidigungshaltung einnahm. Der Alte musste wieder schmunzeln und sagte: "Ich werde dir nichts tun". Der Samurai starrte ihn an und fragte: "Habt ihr keine Angst vor einem Schwert?" " Vor einem Schwert habe ich keine Angst, nur vor dem der es benutzt." Der Samurai ließ die Hand vom Schwert gleiten und richtete sich auf. "Also habt ihr doch Angst vor mir!" "Warum nicht?" fragte der Alte "ihr seid jung, stark und mutig, ich bin alt und gebrechlich. Ich muss vor euch Angst haben!" Der Samurai war jetzt überglücklich und setzte ein Lächeln auf. In diesem Moment schleuderte der Alte blitzschnell seinen Stock in Richtung Gesichtes des Samurai und zog sein Tanto. Er setzte es ihm an die Brust und sagte: "Ein Samurai sollte nie überheblich und eitel sein! Das bringt ihn nur vom Weg ab!"

Kommentieren


Bilder-Gallerie
960901_002 970501_025 98102431 99062062 20041107125 040214101 l071 l077 dscf3927 DSCF3692 DSCF6564 DSCF6727
Aus dem Verein
960901_002 970501_025 98102431 99062062 20041107125 040214101 l071 l077 dscf3927 DSCF3692 DSCF6564 DSCF6727
Termine
  • Sa 25.11.17: Schwimmnachmittag Wonnemar
  • Sa 2.12.17: Wettkampf für KINDER und KADETTEN in Berlin
  • Mi 13.12.17: Gürtelpruefung
  • Sa 16.12.17: Vereinsweihnachtsfeir