Training trotz Krankheit

Diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten, da es sehr davon abhängt, welche Krankheit man hat. Soweit es geht, sollte man immer am Training teilnehmen, zumindest aber dem Training von der Bank aus folgen, damit man nichts verpasst. Auch wenn man nicht voll mitmachen kann, so spricht doch nichts dagegen, wenn man bei den Anfängern hinten mittrainiert. So tut man etwas für sich selbst und auch für andere.

Kommentieren


Bilder-Gallerie
5726635514_0fec8a248e_o 970601_005 01091513 f0011 dscf2874 dscf3239 dscf0378 dscf0400 970802_049 DSCF3491 DSCF6895 <VLUU L830  / Samsung L830>
Aus dem Verein
5726635514_0fec8a248e_o 970601_005 01091513 f0011 dscf2874 dscf3239 dscf0378 dscf0400 970802_049 DSCF3491 DSCF6895 <VLUU L830  / Samsung L830>
Termine
  • Di 4.12.18: Gürtelprüfung in Bad Liebenwerda