Schwerpunkte 2. Stufe

Prüfungsschwerpunkte bei den Prüfungen zum 6., 5. und 4. Kyu Allgemein In dieser Prüfungsgruppe wird auf die Hüftdrehung in der Abwehr, sowie desweiteren auf einenkraftvollen Konter nach der Abwehr, besonderer Wert gelegt. Abwehr- und Kontertechnikwerden aus der gleichen Stellung ausgeführt. Daher kann man sich auf die richtige Stellung, dieHaltung und die Hüftdrehung bei kraftvoller Ausführung der Technik konzentrieren. Kumite Kihon-Ippon-Kumite Folgende Punkte müssen besonders beachtet werden: 1. Der Angreifer muß jeden Angriff mit solcher Kraft durchführen, als ob die Angriffschance nur einmal gegeben wäre. 2. Der Angreifer muß den richtigen Abstand zum Partner einnehmen. 3. Der Verteidiger muß der Angriffstechnik blitzschnell ausweichen und danach sofort die Kontertechnik ausführen, wobei die Reichweite der Kontertechnik beachtet werden muß. 4. Der Block des Verteidigers muß so stark ausgeführt werden, daß damit die Angriffstechnik soweit abgeblockt wird, daß ein Chudan-Zuki als Konter ohne Behinderung durch die vorherige Angriffstechnik erfolgen kann. 5. Beim Kihon-Ippon-Kumite steht die Abwehrseite zunächst in "Shizentai" (Natürliche, normale Körperhaltung) ohne zu schwanken oder sich zu bewegen. Diese Stellung soll die psychische Stabilität verbessern. Es ist schwer für den Abwehrenden bis zuletzt vor dem Angriff stehenzubleiben. Durch ständiges Training kann die Kontrollfähigkeit der eigenen Psyche verbessert werden und man lernt, sich trotz ungünstiger Ausgangssituation entsprechend gut zu verteidigen. Der Block der Abwehrenden sollte von innen nach außen trainiert werden (Beispiel: Angriff rechts mit Zuki, Block mit rechtem Arm und linkes Bein zurückgehend mit abschließender Kontertechnik) um die erhöhte Risikobereitschaft zu schulen.
Schwerpunkte 1. Stufe DJKB-Prüfungsordnung Schwerpunkte 3. Stufe

Kommentieren


Bilder-Gallerie
940401_010 961201_034 940801_027 9802 Otha 009 98081205 01091513 0312130069 20041129105 dscf9334 dscf0100 dscf5628 DSCF6843
Aus dem Verein
940401_010 961201_034 940801_027 9802 Otha 009 98081205 01091513 0312130069 20041129105 dscf9334 dscf0100 dscf5628 DSCF6843
Termine
  • Di 4.12.18: Gürtelprüfung in Bad Liebenwerda