Wissenschaftliche Grundlage

Alle Techniken im Shotokan Karate unterliegen der Anwendung der Gesetzmäßigkeiten der Physik, Anatomie und Kinetik. Shotokan Karate ist stärker organisiert und strukturiert, denn jede andere Kampfkunst. Alle Techniken sind klar und nachvollziehbar. Die bemerkenswerte Kraft, die in vielen individuellen Karate-Techniken - sowohl offensiver wie auch defensiver Natur - zum Ausdruck kommt ist nicht das Ergebnis eine mystischen Kraft oder geheimnisvoller Trainingsmethoden. Ganz im Gegenteil! Karate-Techniken sind das unvermeidliche Ergebnis einer effektiven Umsetzung von grundlegenden wissenschaftlichen Prinzipien der Körpermechanik verbunden mit beharrlicher Übung. Wer sich auf die richtigen Körperbewegungen konzentriert, wird effektivere Techniken entwickeln und auch die Gründe für diese Effektivität verstehen. Eine Kraft-Konzentration ist erforderlich, um die Techniken effektiv auszuführen. Eine große Kraft, die über einen langen Zeitraum wirkt, erreicht nichts. Anders jedoch kann eine kleinere Kraft, die auf einen kleinen Moment konzentriert ist, eine weit größere Wirkung erzielen. Mathematisch gesehen hat Kraft eine umgekehrte Beziehung zur Zeit. Wenn alle anderen Faktoren gleich bleiben, so wird die Technik um so stärker sein, je kürzer die Zeit ist, die zum Aufbau der maximalen Schlagkraft erforderlich ist. Das Element der Konzentration aus Sicht der Zeit ist sehr wichtig im Shotokan. Die Konzentration der Kraft im richtigen Moment ermöglicht dem Schüler effektive Techniken basierend auf der Expansion und Kontraktion der jeweils benötigten Muskelgruppen auszuführen.

Kommentieren


Bilder-Gallerie
050604100 dscf6565 dscf3305 l024 dscf0364 img3000 xl800623 DSCF6794 <Digimax L80 / Kenox X80> <Digimax L80 / Kenox X80> 980614 BaLie 010 dsc05967
Aus dem Verein
050604100 dscf6565 dscf3305 l024 dscf0364 img3000 xl800623 DSCF6794 <Digimax L80 / Kenox X80> <Digimax L80 / Kenox X80> 980614 BaLie 010 dsc05967
Termine
  • Sa 6.5.17: Kinderwettkampf TORA in Berlin
  • Fr 12.5.17: Karate-Lehrgang mit Sensei Safar
  • Mi 24.5.17: Gürtelpruefung
  • Sa 10.6.17: Klettern und Wildgehege in Moritzburg
  • Di 11.7.17: Instructorcamp in Gyula (Ungarn) mit Sensei Safar 9. DAN
  • Fr 1.9.17: Trainingscamp Schwarzgurte Sensei Safar in Bad Blankenburg
  • Sa 23.9.17: Wettkampf Ippon Cup in Berlin
  • Sa 7.10.17: Karate Lehrgang Andre Bertel in Krefeld
  • Sa 25.11.17: Schwimmnachmittag Wonnemar
  • Sa 2.12.17: Wettkampf für KINDER und KADETTEN in Berlin