Dan-Grade

1. Dan Auf diesem Niveau sollte der Prüfling in der Lage sein, die grundlegenden Techniken kraftvoll und fokussiert auszuführen, sowie anzuwenden. Grundliegende Kombinationen müssen effektiv vorgetragen werden. 2. Dan Der Prüfling sollte in der Lage sein alle grundlegenden Techniken und Kombinationen auszuführen. Er sollte in der Lage sein, auf die natürlichen Grenzen des eigenen Körpers Rücksicht zu nehmen und diese auszugleichen. 3. Dan Der Prüfling muss die den Technken zugrundeliegenden Prinzipien verstanden haben. Er muss in der Lage sein, Techniken und sich verändernden Umständen auszuführen und anzuwenden. 4. Dan Der Prüfling sollte die Prinzipien des Körpereinsatzes in der Technik tiefgründig verstanden haben und in der Lage sein, diese anderen zu unterrichten. Es ist erforderlich, dass eine schriftliche Ausarbeitung zu einem speziellen Unterrichtsthema eingereicht wird. 5. Dan Die Forschung auf einem begrenzten Gebiet des Karate-Do sollte abgeschlossen sein. Der Prüfling muss in der Lage sein, dass Thema zu erklären und zu demonstrieren. 6. Dan Aus einem eigenen Beitrag zu physischen und mentalen Aspekten des Karate-Do sollte ein Nutzen zugunsten anderer abzuleiten sein. 7. Dan Der Einzelne sollte fortgeschrittene Forschung abgeschlossen haben und in der Lage sein, dies im praktischen Unterricht anzuwenden.
Kyu Grade AJKA-Prüfungsübersicht 8. Kyu

Kommentieren


Bilder-Gallerie
960901_019 961202_001 970501_025 9802 Otha 015 970402_035 98111412 0110193 20041218100 dscf3170 dscf3312 DSCF6557 <Digimax L80 / Kenox X80>
Aus dem Verein
960901_019 961202_001 970501_025 9802 Otha 015 970402_035 98111412 0110193 20041218100 dscf3170 dscf3312 DSCF6557 <Digimax L80 / Kenox X80>
Termine
  • Sa 21.10.17: Karate Lehrgang mit Julian P. Chees in Freital
  • Sa 25.11.17: Schwimmnachmittag Wonnemar
  • Sa 2.12.17: Wettkampf für KINDER und KADETTEN in Berlin
  • Mi 13.12.17: Gürtelpruefung
  • Sa 16.12.17: Vereinsweihnachtsfeir