5. Kyu

Kihon ( Kihon-Techniken sind je 3 x auszuführen!) 1.Aus Gedan-Kamae links, vorwärts in Zk mit Oi-Zuki, Wendung mit Gedan-Barai in Zk, 2.vorwärts in Zk mit Chudan-Sanbon-Zuki (3 x Chudan), Wendung mit Gedan-Barai in Zk, 3.vorwärts in Zk mit Age-Uke/ Gyaku-Zuki, 4.rückwärts in Zk mit Soto-Uke/ umsetzen in Kb mit Yoko-Empi-Uchi/Tate-Uraken 5.vorwärts in Zk mit Uchi-Uke/ Jodan-Kizami-Zuki/ Gyaku-Zuki, 6.rückwärts in Kk mit Shuto-Uke/ Kizami-Mae-Geri/ Nukite in Zk, 7.Aus Chudan-Kamae, vorwärts in Zk mit Mae-Geri, Wendung mit Gedan-Barai in Zk 8.Aus Chudan-Kamae, vorwärts in Zk mit Mawashi-Geri, Wendung mit Gedan-Barai in Kb 9.Aus Chudan-Kamae, vorwärts in Kb mit Yoko-Geri-Keage, Wendung mit Gedan-Barai in Kb 10.Aus Chudan-Kamae, vorwärts in Kb mit Yoko-Geri-Kekomi Kumite Kihon Ippon Kumite Angriff (Kogeki): aus GEDAN-KAMAE links: 2 x Jodan-Oi-Zuki aus GEDAN-KAMAE links: 2 x Chudan-Oi-Zuki aus CHUDAN-KAMAE links: 2 x Chudan-Mae-Geri aus CHUDAN-KAMAE links: 2 x Chudan-Yoko-Geri-Kekomi Abwehr (Uke): jeweils 1 x Sabaki rechts und 1 x links a.aus SHIZENTAI: Age-Uke / Gyaku-Zuki, 1.Mit rechtem Fuß, Sabaki mit Schrittbewegung nach links hinten, leicht aus der Angriffslinie heraus, Gegenangriff Chudan-Gyaku-Zuki 2.Mit linkem Fuß, Sabaki mit Gleitbewegung nach rechts hinten, leicht aus der Angriffslinie heraus, Gegenangriff Chudan-Gyaku-Zuki b.aus SHIZENTAI: 1.Soto-Uke/ Gyaku-Zuki, Mit rechtem Fuß, Sabaki mit Schrittbewegung nach links hinten, leicht aus der Angriffslinie heraus, Gegenangriff Chudan-Gyaku-Zuki 2.Soto-Uke/ Yoko-Empi-Uchi, Mit linkem Fuß, Sabaki mit Gleitbewegung nach rechts hinten, leicht aus der Angriffslinie heraus, Gegenangriff Chudan-Yoko-Empi-Uchi in Kb c.aus SHIZENTAI: 1.Nagashi-Uke/ Gyaku-Zuki Mit rechtem Fuß, Sabaki mit Schrittbewegung nach links hinten, leicht aus der Angriffslinie heraus, Gegenangriff Chudan-Gyaku-Zuki 2.Gedan-Barai/ Gyaku-Zuki, Mit linkem Fuß, Sabaki mit Gleitbewegung nach rechts hinten, leicht aus der Angriffslinie heraus, Gegenangriff Chudan-Gyaku-Zuki d.aus SHIZENTAI: Soto-Uke oder Nagashi-Uke (je nach Angriffshöhe) / Chudan-Gyaku-Zuki, 1.Mit rechtem Fuß, Sabaki mit Schrittbewegung nach links hinten, leicht aus der Angriffslinie heraus, Gegenangriff Chudan-Gyaku-Zuki 2.Mit rechtem Fuß, Sabaki mit Gleitbewegung nach rechts hinten, leicht aus der Angriffslinie heraus, Gegenangriff Chudan-Gyaku-Zuki Kata Heian Yondan Theoretische Kenntnisse für den 5. Kyu Was bedeuten die Begriffe: Kiai, Sanbon-Zuki, Soto-Uke, Uchi-Uke, Kime?
6. Kyu DJKB-Prüfungsordnung 4. Kyu

Kommentieren


Ähnliche Beiträge
Bilder-Gallerie
5725924267_288212a2a4_o 970301_002 970602_006 040214112 20040117011 dscf3965 dscf3700 970802_031 IMG_8812 DSCF6141 HPIM1275 dsc06135
Aus dem Verein
5725924267_288212a2a4_o 970301_002 970602_006 040214112 20040117011 dscf3965 dscf3700 970802_031 IMG_8812 DSCF6141 HPIM1275 dsc06135
Termine
  • Sa 6.5.17: Kinderwettkampf TORA in Berlin
  • Fr 12.5.17: Karate-Lehrgang mit Sensei Safar
  • Mi 24.5.17: Gürtelpruefung
  • Sa 10.6.17: Klettern und Wildgehege in Moritzburg
  • Di 11.7.17: Instructorcamp in Gyula (Ungarn) mit Sensei Safar 9. DAN
  • Fr 1.9.17: Trainingscamp Schwarzgurte Sensei Safar in Bad Blankenburg
  • Sa 23.9.17: Wettkampf Ippon Cup in Berlin
  • Sa 7.10.17: Karate Lehrgang Andre Bertel in Krefeld
  • Sa 25.11.17: Schwimmnachmittag Wonnemar
  • Sa 2.12.17: Wettkampf für KINDER und KADETTEN in Berlin