Karate – Wissen

Karate im Allgemeinen

Karate kann unter verschiedenen Hauptgesichtspunkten betrieben werden:

1. Kämpfen lernen
2. Selbstverteidigung lernen
3. Wettkämpfe bestreiten
4. Budo
5. Gesünder leben

Von all diesen häufig genannten Beweggründen für die Aufnahme des Karate-Trainings ist wohl der letztgenannte der Wichtigste, dem gar nicht genug Bedeutung beigemessen werden kann.

Unser Leben wurde uns geschenkt. Das höchste Gut – was aber viele als selbstverständlich ansehen – ist unsere Gesundheit. Diese zu bewahren oder nachhaltig zu verbessern das ist der eigentliche Sinn jeglicher Karate-Übung. Deshalb gilt: Besser spät als nie.

Der Schwarze Gürtel

  • Der 10. Dan
    Über die Bedeutung des 10. Dan im Karate
  • Der Schwarzgurt
    Ein Schwarzgurt sein – ist das etwas Besonderes? – Über die Bedeutung der Prüfung zum Shodan

Überblick 

Kommentieren


Bilder-Gallerie
950303_023 970301_023 99081467 0010280033 0106010545 040626108 dscf3083 dscf3204 dscf3396 dscf5572 p1050941 080503_006
Aus dem Verein
950303_023 970301_023 99081467 0010280033 0106010545 040626108 dscf3083 dscf3204 dscf3396 dscf5572 p1050941 080503_006
Termine
  • Sa 22.4.17: Wettkampf des SRD in Berlin
  • Sa 6.5.17: Kinderwettkampf TORA in Berlin
  • Fr 12.5.17: Karate-Lehrgang mit Sensei Safar
  • Mi 24.5.17: Gürtelpruefung
  • Sa 10.6.17: Klettern und Wildgehege in Moritzburg
  • Di 11.7.17: Instructorcamp in Gyula (Ungarn) mit Sensei Safar 9. DAN
  • Fr 1.9.17: Trainingscamp Schwarzgurte Sensei Safar in Bad Blankenburg
  • Sa 23.9.17: Wettkampf Ippon Cup in Berlin
  • Sa 7.10.17: Karate Lehrgang Andre Bertel in Krefeld
  • Sa 25.11.17: Schwimmnachmittag Wonnemar