Weisheit

So lange Du dem andern sein Anderssein nicht verzeihen kannst, bist Du noch weit vom Wege zur Weisheit. Der Weise legt sich keinen Schatz zurück. Je mehr er gibt, desto mehr hat er. Willst Du nicht fragen, so wirst Du auch nicht ans Ziel kommen. Die Schwierigkeit einer Sache beruht nicht auf ihrer Größe, sondern darauf, die rechte Zeit zu erkennen. (Lü-Shin Ch'un Ch'iu) Tori Reihe von Tori in Kobe Lerne, als hättest Du es nicht erreicht und fürchtest, es zu verlieren. Der wahre Gelehrte scheut sich nicht, auch jene zu fragen, die unter ihm stehen. Andere sieht man in einem klaren Licht, sich selbst aber nicht. Hast Du Wissen und Weisheit, so sei deswegen nicht überheblich. Die Geduld nicht verlieren, auch wenn es unmöglich erscheint - das ist Geduld. Irrlehren bekämpfen bringt keinen Gewinn - es schadet nur. (Konfuzius) In Stille nachdenken, geduldig Wissen erwerben und dies unermüdlich andere lehren - das ist nicht zu lernen, dass muss man haben. (Konfuzius) Weisheit, Mitleid und Tapferkeit sind die drei wichtigsten sittlichen Eigenschaften des Menschen. Wer sein Unwissenheit zugibt, zeigt sie einmal; wer sie zu verbergen sucht, zeigt sie viele Male. Bücher erschöpfen die Worte nicht, Worte erschöpfen die Gedanken nicht. Selbstbeherrschung ist stets bei einem Weisen mit Charakter zu finden. Forschen ist mehr als Wissen. Heiteres Erkennen ist mehr als Forschen. (Konfuzius) Jede Erkenntnis wird durch Zorn und Unbeherrschtheit vereitelt. Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist ein Laster. Wissen, aber sich dem Unwissenden gleich verhalten, ist Weisheit. Wissen und Reichtum gewinnen - das ist schwer. Ein Mensch lernt weniger von seinen Siegen als vielmehr von seinen Niederlagen. Jedes Mal, wenn man ein Buch öffnet, lernt man etwas. Um weise zu sein, muss man nicht viele Dinge wissen. Wer viele Dinge weiss, ist damit noch nicht weise. (Lao Tse) Lernen ohne Denken ist verlorene Mühe. Denken ohne Lernen ist gefährlich. Frage die um Rat, die mehr wissen als Du. Wissen, was man weiss, und wissen, was man nicht weiss, das ist wahres Wissen. (Konfuzius) Wer sein Wissen angleichen will, dem Wissen anderer, dringt nie in die Tiefe und ist verdammt zur Oberflächlichkeit. (Dschuang Dse) Lerne immerfort, wie wenn Du dem Ziel noch nicht nahe und immer besorgt wärst, die Früchte Deines Lernens zu verlieren. (Konfuzius) Fehler entstehen in der Eile, niemals, wenn etwas in aller Ruhe gemacht wird. Nimm Dir Zeit zum Überlegen und Beratschlagen. Wenn Du aber weißt, was Du willst, dann bringe Dein Vorhaben schnell zum Abschluss. Auch eine Fülle von Bücher ersetzt den guten Lehrer nicht. Besser noch ganz und gar unwissend sein, als nur eine oberflächliche Kenntnis haben. Du sollst unersättlich im Lernen und unermüdlich im Lehren sein. (Konfuzius) Nur wer studiert hat weiß, dass er nichts weiss. Es ist schwierig, drei Jahre lange zu lernen, ohne praktischen Nutzen im Auge zu haben. (Konfuzius) Der Weise übersieht mitunter einen Schlag ins Gesicht. Wer fragt ist ein Narr für fünf Minuten; wer nicht fragte, bleibt einer für allemal. Sich selbst strenger beurteilen, als man andere beureilt, ist ein sicherer Weg, um Klagen vorzubeugen. (Konfuzius) Seelenruhe erwirbt man durch Wissen, erworben ohne Vorliebe und Abneigung. (Mo Dse) Wer andere kennt, ist klug, wer sich selbst kennt, ist weise. (Lao Tse) Wer das Lernen liebt, der ist dem Wissen nahe. (Konfuzius) Erst durch das Studium des Alten kann man neue Einsichten gewinnen. Die Wissenden reden nichts, die Redenden wissen nichts. Zu wissen, was gut ist, ist nicht genug, man muss es auch lieben. Die Güte zu lieben, ist nicht genug, man muss sie auch mit Begeisterung praktizieren. (Konfuzius) Je ungebildetet, desto hochmütiger. Der Weise arbeitet niemals am Großen. Deshalb kann er das Große verwirklichen. (Lao Tse) Ein bisschen Wissen ist eine gefährliche Sache. Wissen zu erwerben, ohne über das Erlernte nachzudenken, ist sinnlos. Nur nachzudenken, ohne zu lernen, führt zu gefährlichen Überlegungen. (Konfuzius) Die Selbsterkenntnis ist die Quelle allen Wissens. (Lu Chiu-Yüan) Ein Gelehrter mag zwar große Gelehrsamkeit besitzen; aber das Wichtigste ist, wie er sich verhält. (Mo Dse)

Kommentieren


Bilder-Gallerie
030529f0187 050717124 dscf8466 dscf0028 dscf4232 dscf0378 DSCF5183 961101_020 930401_001 <Digimax L80 / Kenox X80> <Digimax L80 / Kenox X80> <VLUU L830  / Samsung L830>
Aus dem Verein
030529f0187 050717124 dscf8466 dscf0028 dscf4232 dscf0378 DSCF5183 961101_020 930401_001 <Digimax L80 / Kenox X80> <Digimax L80 / Kenox X80> <VLUU L830  / Samsung L830>
Termine
  • Sa 23.9.17: Wettkampf Ippon Cup in Berlin
  • Sa 7.10.17: Karate Lehrgang Andre Bertel in Krefeld
  • Sa 21.10.17: Karate Lehrgang mit Julian P. Chees in Freital
  • Sa 25.11.17: Schwimmnachmittag Wonnemar
  • Sa 2.12.17: Wettkampf für KINDER und KADETTEN in Berlin
  • Mi 13.12.17: Gürtelpruefung
  • Sa 16.12.17: Vereinsweihnachtsfeir