Alter

Sind die Alten nicht aufrichtig, so lehren sie die Jungen, Schurken zu werden. In Armut soll man um so fester, im Alter um so willensstärker sein. Der Erwachsene achtet auf Taten, das Kind - auf Liebe. No No-Vorstellung in Nagoya-Jo Fürchte nicht, dass der Körper, sondern nur, dass die Seele altert. Wer nicht zeitig aufsteht, bewältigt sein Tagwerk nicht. Wer in der Jugend nicht lernt, kann es später nicht mehr nachholen. Was Du den Eltern schuldig bist, weißt Du erst, wenn Du selbst ein Kind hast. Tu einem Kind Ehre an, und es wird auch Dir Ehre antun. Der junge Mensch rechnet auf die Hilfe seines Vaters, der alte auf die seiner Kinder. Leichtsinnig in der Jugend macht ärmlich im Alter. Willst Du das Rechte tun, so frage drei Greise.

Kommentieren