Lehrgang in Elsterwerda

Am 26. Februar fand in Elsterwerda wieder einmal ein Lehrgang statt. Lehrgang mit Jan Gebhardt Einladung. Eigentlich ist diese Teilnehmerzahl bei der Größe unseres Vereins viel zu gering. Vielleicht sollten das nächste Mal mehr Fahrgemeinschaften gebildet werden, damit sich der Lehrgang mehr rentiert. Eigentlich sollte Siegfried Gelz diesen Lehrgang leiten, jedoch aufgrund einer Erkrankung brachte er Jan Gebhardt zu uns. Am Morgen stand Kihon und Kumite auf dem Programm, wobei Jan besonderen Wert auf starken und sauberen Hüfteinsatz bei der Ausführung der Techniken legte. Der Nachmittag galt dem Katatraining. In der Anfängergruppe wurden die drei Taikyoku Kata geübt, während die Farbgurte Heian Shodan in Anwendung übten. Dabei zeigte Jan zum Teil auch mehrere Varianten auf, die deutlich machten, dass Kata nichts Starres ist, sondern ein Kampf gegen mehrere Gegner. An dieser Stelle möchte ich Jan Gebhard (Mitte) noch einmal recht herzlich für seine Bereitschaft danken, das Training so kurzfristig zu übernehmen. (Siggi Gelz war erkrankt.) Immerhin entschied sich alles sozusagen von heute auf morgen. Auch Siggi Gelz sei hier gedankt, denn er war es, der sich um eine Vertretung bemühte, damit der Lehrgang nicht doch noch abgesagt werden musste.

Kommentieren