Bericht über Karate Lehrgang mit Jörg Kohl

Vom 27.1.-28.1.18 war Jörg Kohl (7. DAN) aus Berlin Gasttrainer beim Shotokan Karateverein in Freital. Christian, Maria und Marco waren zum vierten Mal mit dabei um fleißig bei den Freitalern zu trainieren. Als Trainingsschwerpunkt wurde die Kata Meikyo gelehrt. Meikyo bedeutet "klarer Spiegel" und ist eine Kata aus dem Sh?t?kan-Karate. Der Ablauf und die Anwendung der Kata wurden sehr gut vermittelt sodass auch Grüngurte problemlos mitmachen durften. Am interessantesten fand Marco die Armhebel in der Maikyo-Anwendung. Am schwierigsten war zwar der Sprung, aber wir waren froh, dass wir Meikyo bereits am Freitag bei Stephan geübt hatten. So konnte man den Sprung am Samstag und Sonntag besser verinnerlichen. Weitere Themen waren die Kumite-Arten: Kaeshi, Okuri, Sanbon und Ippon. Sensei Jörg Kohl fand eine gute Balance zwischen koordinativ anspruchsvolles Training und plausible Erläuterungen. Das gute am Karate-Training ist, dass jeder Muskelfaser angesprochen wird.

Kommentieren