Trainingsbericht – Karate Lehrgang mit Julien Chees 6. DAN in Freital

Am 21. Oktober fand in Freital ein Karate-Lehrgang mit Sensei Julien Chees 6.DAN statt. Christian, Maria und Marco waren live dabei. Auf dem Trainingsprogramm stand Kata Heian-Shodan und Heian-Nidan sowie die Anwendung dazu. Mir hat das Training sehr gut gefallen weil Sensei Chees sein Karate verständlich vermittelt hat. 3 Kinder sollten beispielsweise vor der gesamten Gruppe ihre Kata-Anwendung von Heian-Nidan zeigen was prima funktioniert hatte. Im Fortgeschrittenentraining ging es hauptsächlich um die Kata Chinte wo wir zunächst die Grundtechniken im Stand und dann auch den Ablauf Stück für Stück erlernten. Mir war die Kata bereits bekannt, jedoch konnte ich sie durch Sensei Chees festigen, Details verbessern und auch einige Anwendungsbeispiele praktizieren. Am Nachmittag haben wir einige Kombinationen in Kihon und auch gleich die Kumite-Anwendung am Partner geübt. Am besten fand ich dass man mit jedem trainieren konnte weil die Kumite-Partner ständig wechselten. Sensei Julien betonte, dass ihm ein Partnerwechsel im Kumite sehr wichtig für den Trainingsfortschritt und die Verbesserung der eigenen Karatetechniken ist. Denn Größe/Abstand/Reaktion/Geschwindigkeit/Kraft kann bei jedem Trainingspartner anders sein. Es ist daher wichtig, dass man sich an seinen Partner anpasst und sich anstrengt damit beide etwas davon haben und besser werden. Zusammenfassend war es ein gelungener Lehrgang wo ich viel gelernt habe. Ich fahre gerne nach Freital denn der Sportsgeist und der Zusammenhalt in der großen Freital-Gruppe sehr angenehm - freue mich auf das nächste Training.  

Kommentieren


Bilder-Gallerie
940502_009 941001_013 961001_019 961201_027 20041204104 dscf3113 dscf3962 DSCF6877 <Digimax L80 / Kenox X80> <Digimax L80 / Kenox X80> DSCF5240 DSCF5440
Aus dem Verein
940502_009 941001_013 961001_019 961201_027 20041204104 dscf3113 dscf3962 DSCF6877 <Digimax L80 / Kenox X80> <Digimax L80 / Kenox X80> DSCF5240 DSCF5440
Termine
  • Di 4.12.18: Gürtelprüfung in Bad Liebenwerda