Trainingsbericht Karatelehrgang Sensei Safar 9.DAN in Straußberg

Am 3. und 4. September 2016 haben Ralph, Sven, Lisa und Marco den Karatelehrgang bei Sensei Safar in Straussberg besucht. Neben den Trainern und Instructoren durften dieses Jahr auch Schwarzgurte mittrainieren. Das Thema war Kumite.

In der theoretischen Übungseinheit wies Sensei Safar nochmal darauf hin, dass die Körpervibration im Kumite eine wichtige Rolle spielt. Ohne Körpervibration kann man keine Kraft erzeugen. Es dürfen also nicht nur Arme und Beine eingesetzt werden, sondern auch der Körper muss eingesetzt werden.

Anspannung und Entspannung sind beides wichtige Faktoren um Geschwindigkeit und Kraft zu erzeugen.

In der praktischen Übungseinheit haben wir zunächst eine Atemübung durchgeführt um die Anspanung und Entspannung und richtiges Atmen zu verinnerlichen.

– aus dem Kiba-Dachi Stand beide Hände über dem Gürtelknoten beim Bauchnabel und etwas Abstand zwischen den Handflächen

Kihon:

– Vorgleiten mit Kizami-Zuki und dann nochmal abdrücken mit Gyaku-Zuki
– Zurückgleiten bzw- abwehren mit Nagashi-Uke Jodan, nochmal zurückgleiten mit selben Arm Gedan-Uke und Gyaku-Zuki
– Vorgleiten mit Gyaku-Zuki und dann nochmal abdrücken mit Kizami-Zuki
– Zurückgleiten bzw- abwehren mit Gedan-Uke, nochmal zurückgleiten mit selben Nagashi-Uke und Gyaku-Zuki
Sanbon-Kumite:
– siehe oben in Kihon

Ippon-Kumite-Übung1:
– beide Partner machen Kamae und während Angreifer mit Oi-Zuki-Jodan angreift, geht Verteidiger mit Schritt rein und macht Gyaku-Uraken, gefolgt von Mawashi-Zuki.

Ippon-Kumite-Übung2:
– beide Partner machen Kamae und während Angreifer mit Mae-Geri angreift, gleitet Verteidiger Gleitschritt seitlich 45° rein und macht Uraken, gefolgt von Gyaku-Zuki.

Zum Abschluß sind wir die Kata Hangetsu gelaufen.
Am Sonntag wurde das Training mit Kumite fortgesetzt.
Kihon:
– Mae-Ashi-Mae-Geri, vorne Absetzen Kizami-Zuki, Gyaku-Zuki
– Mae-Geri hinteres Bein, Hinten Absetzen Gyaku-Zuki, Kizami-Zuki

Kumiteübung(1 Sanbonkumite):
– Angreifer macht 3 Schritte, also JodanZuki, Chudan-Zuki, Mae-Geri
– Verteidiger macht Age-Uke, Soto-Uke, Gedan-Barei45° seitlich innen rausgehen

Kumiteübung(2):
– Angreifer macht Gleitschritt nach vorne mit Kizami-Zuki, Gyaku-Zuki, Schritt vor Mae-Geri
– Verteidiger macht Gleitschritt zurück mit NagashiUkeJodan, Gedan-Uke, Gedan-Barei45° seitlich innen rausgehen und kontern mit MaeAshiMaeGeri, KizamiZuki, GyakuZuki

Kumiteübung(3):
– Angreifer macht Gleitschritt nach vorne mit Gyaku-Zuki, Schrittvor Gyaku-Uraken, Schritt vor Mae-Geri
– Verteidiger macht Gleitschritt zurück mit Gedan-Uke, SchrittZurück NagashiUkeJodan mit selben GyakuArm,  SchrittZurück nach hinten seitlich 225° innen rausgehen und kontern mit KizamiZuki, GyakuZuki

Kumiteübung(4):
– Angreifer macht Gleitschritt nach vorne mit Gyaku-Zuki, Gleitschritt KizamiZuki, Schritt vor Mae-Geri
– Verteidiger macht Gleitschritt zurück mit Gedan-Uke, GleitschrittZurück NagashiUkeJodan mit selbenArm, SchrittZurück nach hinten seitlich 225° innen rausgehen und kontern mit KizamiZuki, GyakuZuki

Kumiteübung(5 Jiu-Ippon-Kumite):
– Angreifer sagt seinen Angriff an, also Zuki-Jodan  oder Zuki Chudan einmal
– Verteidiger wehrt ab und kontert
– der Angreifer soll den Konter dann wiederrum abwehren und einen neuen Angriff bzw. Gegenangriff ausführen
– also so ähnlich wie KaeshiIppoenKumite nur etwas freier und fortgeschrittener

Kumiteübung(6):
– jeweils 6 Partner trainieren gemeinsam wobei ein Verteidiger in Mitte Yoi steht und die anderen Angreifer ringsrum in Angriffsposition
– willkürlich ohne Zählzeit sagt irgendein Angreifer „torrrrr“ und greift daraufhin an (nicht gemeinsam, sondern zuerst ansagen und dann angreifen)
– wichtig ist dabei, dass immer ein Standbein fix am Boden gute Kontrolle und Standfestigkeit aufweist „das ist easy“, aber wenn man sich zuviel bewegt wird es strssig und der Abstand stimmt nicht…man darf nicht reinrennen

Zum Abschluß haben wir die Kata Hangetsu geübt.

Kommentieren


Bilder-Gallerie
950303_006 950901_012 951201_010 9802 Otha 017 990101_025 990502_030 99103078 dscf6699 dscf3460 970802_030 DSCF3534 DSCF4929
Aus dem Verein
950303_006 950901_012 951201_010 9802 Otha 017 990101_025 990502_030 99103078 dscf6699 dscf3460 970802_030 DSCF3534 DSCF4929
Termine
  • Sa 22.4.17: Wettkampf des SRD in Berlin
  • Sa 6.5.17: Kinderwettkampf TORA in Berlin
  • Fr 12.5.17: Karate-Lehrgang mit Sensei Safar
  • Mi 24.5.17: Gürtelpruefung
  • Sa 10.6.17: Klettern und Wildgehege in Moritzburg
  • Di 11.7.17: Instructorcamp in Gyula (Ungarn) mit Sensei Safar 9. DAN
  • Fr 1.9.17: Trainingscamp Schwarzgurte Sensei Safar in Bad Blankenburg
  • Sa 23.9.17: Wettkampf Ippon Cup in Berlin
  • Sa 7.10.17: Karate Lehrgang Andre Bertel in Krefeld
  • Sa 25.11.17: Schwimmnachmittag Wonnemar