Wir trauern

Unsere letzte Vereinszeitung war kaum erschienen, da war sie bereits nicht mehr aktuell. Hatte ich noch in dieser letzten Ausgabe die Hoffnung zum Ausdruck gebracht, daß Sensei Fujinaga wieder genesen möge, so erreichte mich eine Woche nach Drucklegung die traurige Nachricht, daß Sensei Fujinaga am 01. August 1995 um 8.15 Uhr in Tokio verschieden ist. Mit Sensei Fujinaga ist ein Meister von uns gegangen, der uns trotz der wenigen Stunden, die es uns vergönnt war unter seiner Leitung zu trainieren, viel gelehrt hat. Gerade er war es, der immer wieder auf die sonst leider allzuoft vernachlässigten Kleinigkeiten bei der Ausführung der vielen Techniken einging, der immer wieder zahlreiche Hintergrundinformationen gab. Es liegt nun an uns, in seinem Sinne weiterzutrainieren, weiterzulernen. Ralph P. Görlach

Kommentieren